August 21 2019

Provokateur

Nero und sein Ball… eine lang dauernde Leidenschaft, die auch jetzt noch kein bisschen abgekühlt ist.  Der Ball wird zwar nur selten geworfen, aber man kann ihn natürlich auch einfach rumschleppen, bewachen, ein- und wieder ausbuddeln und… und… und…

Und nun kommt da dieser kleine Provokateur ins Spiel:

Der unschuldige Blick täuscht…   Wenn der Ball mal geworfen wird, ist er sofort zur Stelle:

Wenn er dann mal das Glück hat, den Ball zu erwischen, beginnt er Nero zu provozieren… Man hört förmlich das „Ätschebätsch… gucke mal,  ich hab deinen Baaahaaallll“  😉

Nero kennt seinen Pappenheimer aber schon und lässt sich nicht zu einer Verfolgungsjagd animieren.  Also legt Joschi noch eine Schippe drauf:

Nero behält seinen Ball genau im Auge – und sobald Joschi der Ball wegflutscht (was eigentlich immer irgendwann passiert), hat er ihn sich auch schon geschnappt.   😉

Tja, und was Nero erst mal hat…. behält er auch…  Da kann sich der Kleine noch so abmühen, aus Nero’s Fang kriegt er den Ball nie und nimmer raus.

Er versucht es durchaus ausdauernd, aber Nero hält einfach stoisch fest, bis der kleine Mann erst mal aufgibt.

Aber… natürlich dauert es nicht lange, bis der Ball wieder Joschis Begehren weckt und das Spiel von vorne los geht. Manchmal habe ich das Gefühl, Nero amüsiert sich insgeheim und überlässt ihm absichtlich für ein Weilchen den Ball…

So denn, lasst es Euch gut gehen!

 



Veröffentlicht21. August 2019 von Hanne in Kategorie "Beschäftigung", "Nero & Joschi", "Spiel und Spaß

14 COMMENTS :

  1. By Socke-nHalterin on

    Ein herrliches Spiel, dass ja wirklich ganz harmlos ist und Joshi so viel Freude macht. Der süße Kerl….. Die Bilder sind so schön und ausdrucksstark.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Antworten
    1. By Hanne on

      Es macht wirklich Spaß, zuzuschauen – Joschi möchte Action, Nero lässt es ruhig angehen und sie treffen sich dann irgendwo in der Mitte. Freut mich, dass dir die Bilder gefallen 🙂

      LG, Hanne samt Jungs

      Antworten
  2. By Ayka on

    Boahhh…, Ballspielen gehört auch zu meinen Lieblingspielen, herrlich Bilder sind wieder da ins Netz gehuscht. Beim letzten Bild würde ich mich sogar feiwillig vom Ball trennen, den Äpfel sind mir noch lieber.
    Hundegrüsse von Ayka

    Antworten
    1. By Hanne on

      Hallo Ayka,

      nein, so einen Apfel hättest Du bestimmt nicht getauscht, die sind noch arg unreif und noch nicht mal Nero nimmt mehr als einen Happen (obwohl der sonst auch gerne zwei, drei, vier… davon frisst. Aber er kann auch Apfel fressen und trotzdem den Ball bewachen.

      LG, Hanne samt Jungs

      Antworten
  3. By Isabella on

    Provozieren können die Zwerge echt gut – und man merkt ihnen die Enttäuschung richtig an, wenn der Große sich nicht provozieren lässt 🙂 Der Ballklau hat mich an Damon und Lady erinnert. Lady liebte ihre Tennisbälle – und Damon hat sich immer diebisch gefreut, wenn er einen klauen konnte. Damit ist er auf das Dach der Hundehütte gerannt, weil er am Anfang genau wusste Lady traut sich da nicht rauf – was für eine Überraschung, als sie dann doch mal hoch ist 🙂
    Es macht einfach Freude sich Deine Bilder anzuschauen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    Antworten
    1. By Hanne on

      Hallo Isabella,

      vielen Dank 🙂 Es ist schön, wenn angenehme Erinnerungen geweckt werden. Mich erinnert Joschi in vielen Punkten an Klein-Murphy aber in anderen ist er gänzlich verschieden. Und das ist gut so.

      LG, Hanne samt Jungs

      Antworten
  4. By Siggi on

    Hihihi, der Nero ist aber auch was lieb. Und der Joschi ein Frechdachs 😉
    Bei Joy hätte der Ritchi sich das nicht trauen dürfen, das hätte Ärger gegeben. Heute macht er das manchmal, wenn er übermütig ist, weil er weiß, das er schneller und wendiger ist, als die alte Dame ;))
    Süße Fotos hast du da geschossen!

    Liebe Grüße von Siggi

    Antworten
    1. By Hanne on

      Hallo Siggi,

      wendiger ist Joschi zwar, aber das gleicht natürlich nicht die fehlende Größe, Kraft und v.a. Erfahrung aus 😉 Nero wiegt mehr als das doppelte und weiß sowohl Größe als auch Gewicht gezielt einzusetzen – wenn er also nicht will, hat Joschi keine Chance. Meistens nimmt er sich aber zurück und lässt den Zwerg auch mal „gewinnen“, er ist halt ein ganz lieber Bär (ich muss dann immer schmunzeln).
      Dass Ritchi seine Vorteile nutzt, kann ich mir vorstellen – gerade wenn Joy so ein strenges Regiment führt. Es wäre ja auch wunderlich, wenn nicht 😉

      LG, Hanne samt Jungs

      Antworten
  5. By Heidi on

    Yeah, da warst du wieder mit der Knipse fleissig und hast die richtigen Momente eingefangen.
    Nero ist total cool und man sieht Joschi förmlich die Enttäuschung an.
    Schönes Wochenende für Euch
    von Heidi

    Antworten
    1. By Hanne on

      Hallo Heidi,

      ja, manchmal ist Joschi so frustriert, dass er Nero laut anjammert. Nero schaut dann immer erst mal herrlich verwirrt aus dem Fell und lässt sich dann ab und an doch noch auf ein bisschen mehr Action ein.

      Euch auch ein traumschönes Wochenende,
      Hanne samt Jungs

      Antworten
    1. By Joschi on

      Hallo Dani,

      sind Brüder denn immer sooo langweilig, wenn sie alt sind? Mein Halbbruder war viel lustiger (aber der ist auch viel, viel jünger als Nero)…

      LG und Wuff, der Joschi (samt Nero & der Ollen)

      Antworten
  6. By Auenländerin on

    Wie süß die beiden miteinander sind. Hier wird nicht mit Spielzeug gespielt. Leo kann damit nichts anfangen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    Antworten
    1. By Hanne on

      Kurioserweise kann Nero mit Spielzeug nur etwas anfangen, wenn da noch ein Hund ist. Sonst interessiert ihn nur sein ganz spezieller Lieblingsball (andere Bälle auch nicht wirklich). Aber jetzt, wo Joschi da ist und – typisch Junghund – mit einfach allem spielt, was er finden kann, sind die Spielzeuge wieder interessant…

      LG, Hanne samt Jungs

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.