April 7 2021

Zusammenraufen

Besser: Zusammen raufen  😀

Nun ist Oskar schon über eine Woche hier. Natürlich habe ich ihm gleich zu Anfang erst mal unsere Spielwiese gezeigt:

(Er muss die erste Zeit  noch an der langen Leine laufen, damit er nicht womöglich wegläuft und sich verirrt, wenn er sich dolle erschrecken sollte).

Abwarten am Gartenzaun, wenn die Olle mit der Nachbarin quatscht  –  das musste er nicht lange lernen – schließlich hat die Olle immer Kekse dabei (und er ist soooo verfressen).

Der Sandhaufen war eigentlich als Unterlage für die Pflastersteine gedacht… aber jetzt ist es unser Spielberg.  Als Anfänger gräbt es sich dort auch viel leichter.

Und natürlich… darf das zusammen raufen nicht zu kurz kommen:

Das machen wir oft – aber die Olle kriegt nur selten Bilder hin.

Ihr seht also, wirklich aufregende Dinge passieren hier im Moment nicht. Trotzdem bin ich abends immer ganz schön müde (und Oskar erst!).  Die Ollen finden das aber gut, denn dann schläft auch Oskar durch, statt nachts Unfug zu treiben. 😉

Bis bald &  Wuff,

der Joschi samt Kleinteil


Veröffentlicht7. April 2021 von Joschi in Kategorie "Beschäftigung", "Joschis Sicht der Dinge", "Spiel und Spaß

10 COMMENTS :

  1. By Ayka on

    Hallo Joschi,
    da passiert doch schon ganz viel und das mit dem Spielen ist doch schon ein ganz enormes Programm.
    Machts weiter gut – meint Ayka

    Antworten
    1. By Joschi on

      Hallo Ayka,

      oh ja, das Spielen ist wichtiges Training, sagt die Olle. Nur dass wir immer kein Ende finden (wollen) passt ihr manchmal nicht so in den Kram 😉

      LG und Wuff, der Joschi

      Antworten
  2. By Heidi on

    Hallo Joschi,
    du wirst den Kleinen schon „erziehen“ DAS hat ja Nero mit dir auch BESTENS hinbekommen.
    Ihr werdet ein Dreamteam werden.
    meint die Heidi

    Antworten
    1. By Joschi on

      Hallo Heidi,

      najaaaa…. die Olle meint, Nero war viel zu nett mit mir und hat mir nie Grenzen gesetzt – den Fehler hatte er auch schon bei Murphy gemacht und der hat ihn als Erwachsener dann oft verkloppt.
      Damit mir das mit Oskar nicht passiert lobt sie mich jetzt immer, wenn ich dem mal die Meinung sage 🙂 Schließlich wird Oskar vermutlich größer und schwerer als ich und mit seiner Erfahrung als Straßenhundekind ist er nicht ganz so sanftmütig gestrickt wie ich.
      Aber bisher lässt es sich gut an, sogar sein Theater am Futternapf wird schon gaaaanz langsam ein gaaaanz wenig besser 🙂

      LG und Wuff, der Joschi mit seiner Ollen

      Antworten
  3. By Angel und Balou on

    Ihr Zwei seid wirklich sehr schönes Paar😻😻😻 Vor allem die Fotos, in denen Oskar „Dein Spiegelbild“ gibt, finden wir besonders hübsch und gelungen. Aber auch die Fotos, auf denen Ihr Euch balgt, sind klasse.

    Aber vielleicht überlegt Ihr doch mal, ein kleines Nickerchen tagsüber zu machen, dann seid Ihr nachts auch ausgeschlafen und könnt nachts dann doch so hin und wieder 😇😇😇 Unfug treiben. Aber wir Katzen sind da ja doch etwas anders – nachtaktiv und so. Vor allem redet uns da keiner rein, wenn wir tolle(!!!) Ideen haben😹😹😹

    Schnurrgruesse, Angel und Balou

    Antworten
    1. By Joschi on

      Hallo Ihr zwei,

      Danke für das Kompliment 🙂

      Nachts toben ist so eine Sache – der Oskar ist mit Tagesanbruch wach und sobald es dunkel ist, wird er müde. Spätestens um 22:00 Uhr wird er gnatschig, wenn ich ihn anspiele – und die Olle findet das ganz prima so. Zur Zeit üben wir aber das Verschlafen des Vormittags (in 5 Wochen sind wir vormittags ja wieder allein), da wird er sicher bald abends länger munter sein 🙂

      LG und Wuff, der Joschi

      Antworten
  4. By Socke-nHalterin on

    Ich finde, dass Ihr toll zusammenpasst…. auf eine lange Fruendschaft.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Antworten
    1. By Joschi on

      Hallo Sabine,

      wir vertragen uns sehr gut. Noch möchte der Oskar leider etwas Abstand zu uns allen wenn er schläft und ich möchte gerne Kontaktliegen, aber das wird schon noch. Bis dahin kuschel ich mich eben an die oder den Olle/n zum Schlafen 😉

      LG und Wuff, der Joschi

      Antworten
  5. By Isabella on

    Lieber Joschi,

    wie schön, dass ihr euch zusammenrauft – und das im wörtlichen Sinne 😉 Das ist echt eine tolle Möglichkeit um Gemeinsamkeiten zu schaffen … dann kommt auch irgendwann das Kontaktliegen ( auch wenn das hier auch nach drei Jahren nur selten der Fall ist)!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    Antworten
    1. By Joschi (Beitrag Autor) on

      Hallo Isabella,

      hhmmm… Kontaktliegen mag ich sehr gerne, das ging mit Nero aber viel besser als mit dem Kleinteil… Der nagt mich dann nämlich immer gleich an und will kabbeln oder wird grantig. Aber die Olle sagt, das wird schon immer besser, inzwischen zieht er sich nicht mehr ganz so weit von uns allen zurück zum Schlafen. 🙂

      LG und Wuff, der Joschi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Angel und Balou Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.